Chicago ">
"Arschloch" sein...

Warum muss ich ein "Arschloch" sein? Es wiederspricht meiner kompletten Persönlichkeit. Und dennoch wird es von mir erwartet. Warum? Frauen stehen auf "Arschlöcher". Sie scheinen absolute Masochisten zu sein. Ich kümmere mich so gerne um andere Menschen. Zu viele davon sind Mädels deren Freunde/Fast-Freunde/Liebschaften sie scheiße behandeln. Verbal, emotional und körperlich. Und dennoch sprühen sie vor Liebe. Sie könnten sie nicht mehr lieben. Warum? Sind sie tatsächlich Masochistinnen? Stehen Mädchen wirklich darauf zu leiden? Warum tun sie das? Ich bin kein "Arschloch"...aber ich bin alleine. Ich finde niemanden der mich wirklich liebt. Ich bin ein guter Freund...(wie auch nicht...immerhin kümmere ich mich um die Opfer der "Arschlöcher"...) aber eben nicht mehr als das. Ich möchte nicht länger einsam und allein sein. Bleibt mir nun als einzige Möglichkeit selbst ein Arschloch zu werden? Muss ich meine Persönlichkeit ändern nur um geliebt zu werden? Muss ich meine Individualität aufgeben nur um jemandem zu gefallen? Ist es nicht viel eher sinnvoll jemanden zu finden der die Individualität an mir liebt? Jemanden zu bekommen der mich so nimmt wie ich bin? Ist das überhaupt möglich? Meine Erfahrung spricht Bände. Sie sagt nein. Sie rät mir ein "Arschloch" zu werden. Ist es das wert? Ist es wert sich selbst aufzugeben um geliebt zu werden? Was ist wichtiger? Man selbst sein oder Jemanden an seiner Seite haben? Ich glaube diese Situation nennt man Dilemma. Wie löse ich dieses Dilemma? Gibt es überhaupt eine Lösung? Gibt es einen Weg aus dieser Fragenkriese? Ich weiß es sind viele Fragen...und kaum Antworten. Ich fühle mich gefangen. Gefangen in diesem Fragengewirr. Wer kann mich daraus befreien? Ich allein kann es nicht. Kann mir jemand sagen welche Option die richtige ist? Kann es mir jemand beweisen? Dazu gibt es nur jeweils einen Weg. Ist jemand da draußen bereit diesen einen Weg zu gehn? ...er drehte sich um und ging von dannen...
15.7.11 01:14
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de